Photobioreaktor: Konstruktion und Ausführung

Photobioreactor pharsol

Im Photobioreaktor werden Mikroalgen und andere pflanzliche Zellen mit Licht und CO2 versorgt. Mit Nährstoffen versorgt, wachsen die Algen und bilden eine dicke Suppe. Die Ernte der Mikroalgen erfolgt über Zentrifugen oder Siebe bei einer maximalen Zelldichte bzw. Trockenmasse im Photobioreaktor.

Wir liefern Photobioreaktoren vom Labor- bis in den Produktionmaßstab. Damit können in-situ sterilisierbare Photobioreaktoren für die Hochwert-Forschung genauso gebaut werden, wie in Gewächshäusern oder im Freiland aufgestellte Produktions-Photobioreaktore in voller Umfang.

Die hochwertige Verwendung von Glasröhren hat dabei die folgenden Vorteile:

  • optimale Beleuchtung dünner Schichten von Algensuspension,
  • 100% glatte Oberflächen zur Vorbeugung von Immobilisierungen und Biofouling und minimieren gleichzeitig minimalen Pumpeneinsatz,
  • beste Transmissionsraten und beste Lichtbeständigkeit,
  • Haltbarkeit der Glasrohre 10 Jahre und mehr – garantiert und 
  • weniger Kosten als ähnliche Kunststofflösungen oder andere Schläuche.

Wir bieten verschiedene Typen von vorgefertigten Photobioreaktorsystemen an, die unten aufgeführt sind. Wenn Sie eine Beratung benötigen, welchen Photobioreaktor Sie für Ihre speziellen Absichten benötigen, senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

xCubio phar

xCUBIO phar bubble

Ein Photobioreaktorsystem für die hochwertige Mikroalgenforschung.

  • Gesamtvolumen ca. 5 Liter
  • Glasröhre ca. 9 m lang mit 20 mm Durchmesser
  • LED-Beleuchtung – bis zu vier separat gesteuerte Wellenlängen und mehrere Zyklusbereiche
  • Internes Systemgefäß für CO2-Zufuhr, Sauerstoffentfernung, Temperieren, Sensorinstallation und Niveauregulierung
  • Autoklavierbare Kreissystempumpe mit Magnetkupplung für hohe Durchflussraten, erfolgreich mit vielen Algenstämmen getestet
  • Systemgeräte mit Algenkontakt, nach Abschluss der Aufnahme und Medienfüllung im Laborautoklaven autoklavierbar

 

xCubio in-situ phar

Photobioreactor xCUBIO in situ phar totale 1600x1000 242

In-situ sterilisierbare Photobioreaktoren.

  • Vollautomatische Sterilisation mit Dampf
  • Arbeitsvolumen von 25 bis 250 Litern
  • Alle Medienkontaktgeräte bestehen aus Edelstahl
  • Akkreditiert für den GVO-Kultivierung
  • Möglichkeit zur Qualifizierung und Validierung
  • GMP- und FDA-konformes Design
  • Kultivierung auch der empfindlichsten Mikroalgenarten

 

Photobioreaktor MEDUSA

Bioreactor medusa

In-situ sterilisierbarer Airlift-Photobioreaktor.

  • Blasensäule nach dem Airliftprinzip
  • Standardisierte Arbeitsvolumina von 25, 50 und 100 Litern
  • Für Mikroalgen, Moose und Pflanzenzellen mit hoher Empfindlichkeit gegenüber Scherbeanspruchung
  • Für extreme Reinheitsanforderungen
  • Vollständig in-situ sterilisierbar mit Dampf, Dampferzeuger optional erhältlich
  • Alle Medienkontaktgeräte bestehen aus hochwertigem Borosilikatglas
  • Kontrollierte Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren

Wenn Sie sich für den MEDUSA Photobioreaktor interessieren, senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Photobioreaktor F&E-Labor

Photobioreactor rd lab

Photobioreaktoren für die Mikroalgenkultivierung im Labor.

  • Arbeitsvolumen von 25 bis 250 Litern
  • Hochwertige xCUBIO-Prozessautomatisierung mit Touchscreen und Fernzugriff
  • Künstliche Beleuchtung mit kontrollierten Sequenzen oder natürlichem Licht
  • Kompakte Verarbeitungsanlage-Installation auf einem mobilen Stahlrahmen
  • Vorgetestet und sofort betriebsbereit
  • Schnittstellen: Stromversorgung, CO₂, Süßwasser, Abwasser

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Forschung und Entwicklung mit Photobioreaktoren zu starten, senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Photobioreaktor im Pilotmaßstab

Pilot scale photobioreactor

Photobioreaktoren für einen erfolgreichen Start in die Mikroalgenproduktion.

  • Arbeitsvolumen von 1000 bis zu ca. 8000 Litern
  • Skalierte Prozesstechnologie in modularer, mobiler Bauweise und flexiblem Design
  • Einfache und robuste Konstruktion mit hoher Betriebsbereitschaft
  • Künstliche Beleuchtung optional erhältlich
  • Integrierte Versorgung des System zur Entnahme mit optional erhältlichem Separator
  • Inokulum-Produktion für skalierte Algenproduktionssysteme
  • Produktion von Testbiomasse für die Produktentwicklung und Vermarktung
  • Schnittstellen: geeigneter Installationsbereich, Stromversorgung, CO₂, Süßwasser, Abwasser

Wenn Sie an der Einrichtung eines Pilot-Photobioreaktorsystems interessiert sind, senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Photobioreaktor im Produktionsmaßstab

Production scale photobioreactor

Skalierte Mikroalgenproduktionsanlagen.

  • Arbeitsvolumen einzelner Photobioreaktormodule von bis zu 100.000 Litern
  • Industrielle vor- und nachgelaschaltene Technologie
  • Algenkultivierung in Gewächshäusern oder im Freiland
  • Glasröhren mit einer garantierten Haltbarkeit von mehr als 10 Jahren
  • Projektspezifisches CAD-Engineering in 2D und 3D
  • Installation mit kompetenter technischer Beratung
  • Inbetriebnahmeservice und Fernwartung
  • Zuverlässige und vorhersehbare Produktion
  • Schnittstellen: geeigneter Installationsbereich oder Gebäude, Stromversorgung, CO₂, Süßwasser, Abwasser

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Biomasseproduktion in voller Umfang zu starten, senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Haben Sie eine Frage? Kontaktieren Sie uns. Sie können uns alles fragen.

Sehr schnelle Reaktionsrate.Sehr schnelle Reaktionsrate.

Form by ChronoForms - ChronoEngine.com